rad-gleis.de

Eisenbahn heute und morgen

Studien rund um Stuttgart21:
      Aktuelles: Stresstest 2011
            Startseite und Menu
 
      S21, K21 oder Kompromisse ?
            Startseite und Menu
 
      Mein Favorit: Hauptbahnhof
                        in Bad Cannstatt
            Einleitung und Stichwortregister (hier)
            Vor- und Nachteile, Übersicht
            Randbedingungen
            Hauptbahnhof in Bad Cannstatt
            Problem Denkmalschutz bei S21
            Empfangsgebäude
            Gleisplan- Beispiel
            Umbau zum Hauptbahnhof
            Fahrstraßenplanung
            Optimierter Gleisplan
 
Details zu Stuttgart21- Strecken und eigene Streckenstudien:
      Studien zu Aus- und Neubaustrecken
 

sonstige Themen, Hauptmenu

Kompromissvorschlag Bad Cannstatt21

Einleitung

Auf den folgenden Seiten will ich beschreiben, welche Vor- und Nachteile eine Verlegung des Stuttgarter Hauptbahnhofes an die Stelle hätte, wo sich heute der Vorortbahnhof Bad Cannstatt befindet. Dann will ich an einem Planungsbeispiel die Realisierbarkeit überprüfen. Dabei wähle ich eine Variante, von der ich hoffe, dass sie die wichtigsten Forderungen der Befürworter von Kopfbahnhof-21 und auch der Stuttgart21- Verfechter erfüllen kann. Um zu zeigen, dass mein Vorschlag nicht nur auf Vermutungen beruht, habe ich einige Bereiche schon soweit ins Detail gehend durchexerziert, wie ich es ohne fremde Hilfe in den wenigen Monaten leisten konnte.

Die Pläne und Eigenschaften von Stuttgart21 und Kopfbahnhof21 setze ich als bekannt voraus, soweit es in der Schlichtung zur Sprache kam. Weil ich nicht zu allen Themen anschauliche Pläne und Zeichnungen bringen kann, muss ich dem Leser leider gelegentlich viel Text und Tabellen zumuten.

Zur Aufmunterung hier eine Skizze, wie der Bahnhof zum Beispiel aussehen könnte. Vielleicht erkennt der Fachmann, dass ich Ingenieur und nicht Architekt bin. Ich versuchte zu zeigen, wieviel Tageslicht in einen unter den Bahnsteigen liegenden U- Bahnhof fallen kann. Dazu wurde angenommen, dass sein Niveau, und das des Vorplatzes um etwa zwei Meter gegenüber der heute hier verlaufenden engen Unterführung abgesenkt würde. Dazu mehr auf der Seite Empfangsgebäude, Vorplatz.
 
                                 Fortsetzung                     Stichwortverzeichnis

 


 

Stichwortverzeichnis

Die Stichworte führen zu den Kapiteln, in denen sie vorkommen bzw. behandelt werden. Dort benutzen Sie bitte die Suchfunktion des Browsers!

Abstellbf., Verbindungen
Abstellbf., Verbindungen optimiert
Anhörungsbericht
Anhörungsverfahren
Architektenwettbewerb
Architektur-Forum Baden-Württemberg
Aufzüge
Ausbaustufen
Ausgangszustand vor Umbau
 
Bahnsteig, Geschwindigkeit am...
Bahnsteig, umsteigefreundlich
Bahnsteiggleise, Anzahl
Bahnsteigunterführungen
Bauabschnitte Umbau Bad Cannst.
Baubeginn, Verzögerung
Baudenkmal
Baukosten
Bauzeit
Behinderte
Bonatz- Bahnhof
Bonatzbau, Nahverkehrsknoten
 
Citynaher Bahnhof
 
Denkmalschutz optimal
Denkmalschutz, Problem bei S21
Durchbindung von Zügen
Durchmesserlinien
 
Eingangshalle
Eisenbahnbundesamt
Empfangsgebäude
Erweiterung auf 10 + 4 Gleise
 
Fahrplanflexibilität
Fahrstraßen- Auswahl
Fahrstraßen, optimiert
Fahrstr.-Ausschlüsse, Ostseite
Fahrstr.-Ausschlüsse, Vermeidung
Fahrzeit, kürzeste Mannh.-Ulm
Fahrzeitreduktion, Fernverkehr
Fahrzeit City- Flughafen
Filder, ICE- Halt?
Fildertunnel, kürzer
Flughafenbahnhof
 

Gäubahn, Anbindung
Geschwindigkeit am Bahnsteig
Glasdach
Gleisplan, Flächenbedarf
Gleisplan, konventionell
Gleisplan, optimiert
Gleisverbindungsmatrix
Gleiswechsel Baustein
Güterumgehungsbahn
Güterverkehr über Aalen
 
Hauptverkehrsstunde, Züge der...
 
Infrastrukturverantwortung
ITF, integr.Taktfahrplan
 
Konsumtempel
Kulturdenkmal
 
Landesdenkmalamt
Landeskonservator
Langsamfahrt Feuerbach
Leistungsfähigkeit, optimiert
Lichthöfe
Lichtröhren
 
Maximalleistung mit 8 Gleisen
 
Nahverkehr
 
Omnibusbahnhof in Bad Cannst.
Omnibusbahnhof, wohin?
 
Parkhaus
Pendlerzahlen
Pendlerzüge
Pfeilerwald
Planfeststellungsbeschluss
Planfeststellungsverfahren
Pragtunnel, dritter
 
Randbedingungen in B.Cannst.
Rampen
Raumordnerisches Verfahren
Risiko
Rohrer Kurve, Strecke dorthin
Rollstuhl- Rampe
Rolltreppen
Rosensteintunnel, neuer
 

S- Bahn, Verbesserungen
S- Bahn, Verlegung
S- Bahnstation G.-D.-Stadion
S- Bahnstation Untertürkheim
Schlichtung-S21
Seitenflügel
Senioren
Sichtschneise
Stadterweiterung
Stresstest
 
Tageslicht, Nutzung
Textsammlung
Tunnelgebirge
 
U- Bahnnetz, Anpassungen
U- Bahnnetz, Verbesserungen
U- Bahn- Station B.Cannst.
Unterführung Daimlerstr.
Untertürkheim
Überwerfungsbauwerke
Überw.bauw., Nutzung vorhandener...
 
Vorfahrten für Pkws und Taxis
 
Zumutbarkeitsvorbehalt
Zwischenebene
 

 
 
Stand 20.11.10                                           Zurück zur Startseite